Monat: Februar 2017

Österreich verkauft 47 gebrauchte Panzerhaubitzen M-109A5Ö an Lettland

Wie das lettische Verteidigungsministerium am 21. Februar 2017 bekanntgegeben hat, wird es vom österreichischen BMLVS insgesamt 47 Panzerhaubitzen M-109A5Ö erwerben, die zwischen 2003 und 2007 einer Kampfwertsteigerung unterzogen worden sind. Dazu kommen außerdem Rechenstellenpanzer M-109 und Fahrschulfahrzeuge. Je nach Art des Fahrzeugs sollen die Kosten zwischen 60.000 und 140.000 EUR betragen. Die ersten Panzerhaubitzen sollen im Herbst 2017 an Lettland geliefert werden.

weiterlesen

Neue Radpanzer für das Österreichische Bundesheer

General Dynamics European Land Systems Steyr hat offiziell den Kauf von neuen Radpanzern durch das BMLVS bekanntgegeben.

Die Direktion für Rüstung und Beschaffung hat den Vertrag am 22. Dezember 2016 mit den Unternehmen General Dynamics European Land Systems Steyr GmbH und ESL Advanced Information Technology GmbH abgeschlossen. Insgesamt sind 179 österreichische Firmen als Zulieferer an diesem Projekt beteiligt.

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén