Monat: April 2018

Volksanwaltschaft kritisiert Hubschrauberflotte des Bundesheeres

Die Volksanwaltschaft kritisiert in ihrem heute erschienenen Bericht den Zustand der Hubschrauberflotte des Bundesheeres. Am 17. Juni 2014 musste ein Aufklärungshubschrauber OH-58B „Kiowa“ eine harte Landung in der Wattener Lizum durchführen. Dabei wurden ein 30-jähriger Unteroffizier getötet und die Einsatzpilotin sowie ein Luftaufklärer schwer verletzt. Das Unglück hatte auch den Abbruch der Übung „Schutz 2014“ zur Folge.

weiterlesen

Neue Sturmgewehre StG77 A1 MP

Foto: Markus Körner

Heute vormittag übergaben Bundesminister Kunasek, der Leiter des ARB, GenMjr MMag. Huber und der Leiter der Abteilung Waffensysteme und Munition, Bgdr Georg Kollmann, im Rahmen eines Festaktes in der Wiener Maria-Theresien Kaserne die ersten Sturmgewehre StG77 A1 MP an das Kommando Militärstreife und Militärpolizei.

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén